Cindy – Episode 8

A bit of a dissappointment

03.09.2014

Last night we were terribly tired, because we had been surfing the net for ages. Cindy had had decided that the hairdoproblem should be solved by some beautiful wigs.
Finally we found a fantastic wig online shop and after lots of yes and nos, we ordered a small selection of equisite fashion wigs. They arrived today and Cindy is much better off.

Oh, and I tried to start with the new assignement. But Cindy was so excited about the new arrivals, that she jumped on the table and performed all her new hairdos like a model.
You might wonder, what kind of dress she is wearing. Yes, it is, what you think of. I had put the toilet roll on the table to get some pieces of it colored. And hyped Cindy just jumped up and squeezed herself into the roll. “Why all this trouble with coloring, cutting and sticking onto papers”, she said in high spirits, holding the breath, because the roll wasn’t big enough for her.
I will check, if it might be possible to steal one sheet or two from her “dress” to get it colored.

Cindy got hungry with all her excitement. So no mixed media assignement for tonight, but cooking a veggie soup instead.

– please click on one picture to open the gallery –

04.09.2014

Letzten Abend waren wir schrecklich müde, weil wir stundenlang im Netz unterwegs gewesen waren. Cindy hatte nämlich entschieden, dass sie ihr Haarproblem mit dem Kauf ein paar wunderschöner Perücken lösen würde.
Schließlich fanden wir einen fantastischen Online Shop, der Perücken verkaufte. Und nach etlichen Jas und Neins bestellten wir am Ende eine kleine Auswahl an exquisiten Ersatzfrisuren. Sie wurden heute geliefert, was Cindys Laune sofort erheblich gesteigert hat.

Ja und ich habe mich tatsächlich an die neue Kunstaufgabe herangewagt. Aber Cindy war so erregt wegen der Lieferung, dass sie auf den Tisch sprang und wie ein Model all ihre neuen Frisuren präsentierte.
Möglicherweise fragst du dich, was Cindy für ein besonders schickes Kleiderdesign trägt. Ja, genau, es ist das, was du denkst. Ich hatte die Toilettenpapierrolle auf den Tisch gestellt, um ein paar Blätter davon zu kolorieren. Aber die aufgedrehte Cindy sprang auf und quetschte sich einfach in die Rolle hinein. “Was soll der ganze Quatsch mit dem Anmalen, Ausschneiden und Aufkleben”, sagte sie beglückt und fast atemlos, da die Rolle ein wenig zu eng für sie war.
Ich muss mal sehen, ob ich von ihrem Kleid das eine oder anderer Blatt klauen kann, um es zu einzufärben.

Cindy hat bei all ihrer Aufregung trotzdem Hunger bekommen. Also gibt es mal wieder keine Kunst für mich, stattdessen werde ich wohl eine Gemüsesuppe kochen.

– Bilder bitte anklicken, um die Galerie zu öffnen –

 

2 thoughts on “Cindy – Episode 8

  1. Ich bin total begeistert von den Frisuren, Cindy! Vor allem die grühne Mähne passt super zu dem Toilettenpapierkleid. Vielleicht soltet ihr als Wg.mal bei Lady Gagas Art Pop Ball am 3.10.in Hamburg vorbeischauen. Auf dieser Fashion Dance Party könnt ihr euch noch mehr inspirieren lassen und Cindy findet Geschmack an wilden Kreationen! Vielleicht taucht dort auch ein junger, kreativer Partyprinz auf, der sie entzückt. Oder hat Cindy für immer genug von Männern?
    Ich bin gespannt! 🙂

    1. Wow, meine WG mit mir auf dem lady Gaga Art PoP Ball. Das hört sich wirklich nach einem Abenteuer an. Ich werde Cindy mal fragen, was sie so über die Männer denkt. Im Moment ist sie schwer mit etwas anderem beschäftigt, wie hier in Kürze zu lesen sein wird.
      Uaggh,,wie profan das klingt, “Toilettenpapierkleid”.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s